Aktuelle Nachrichten

6. Spieltag

6. Punktspieltag am 14.02.2014 mit einer erneuten Überraschung

KW Jänschwalde - SV Döbern I:  26 : 24, 25 : 22

 

Durch viele Krankheitsausfälle konnten wir unsere Spielpause leider beim Training nicht so optimal nutzen, wie es eigentlich der Plan war. Die Vorbereitung war eher gegen Null, als noch wichtige Einzelheiten zu üben. Und dann hatten wir auch gleich so ein schweres Spiel gegen Döbern I vor uns, dem Tabellenführer, mit nur zwei Niederlagen in 14Spielen. Doch wir scheuen uns vor keiner gestellten Aufgabe und versuchen, diese immer bestens zu lösen, auch wenn es nicht jedes Mal gelingt. Unsere Einstellung und auch die geschlossene hervorragende Leistung haben uns letztendlich aber zu dem nächsten Überraschungserfolg gegen eine Spitzenmannschaft geführt. Ein Spiel mit einem Resultat, welches für uns wirklich mit großer Freude endete und auch wieder ein wenig mehr Selbstvertrauen gegeben hat.

Das zweite Spiel gegen WSG Buckow II fiel leider aus und wird am 28.02. nachgeholt.

 

Jetzt noch ein paar Worte nebenbei:

Ich habe gehört, das es irgendwelche Leute geben soll, die eventuell gesagt haben sollen 'Wie kann man nur gegen Jänschwalde verlieren?!'.

Ich habe überlegt und mich gefragt, warum sollten solche Leute vielleicht so etwas überhaupt sagen? Hmmmm, weil wir vielleicht im Altersdurchschnitt nicht mehr sooooo jung sind oder weil wir nun alle nicht das Gardemaß eines Volleyballers haben oder weil wir mit einem oder zwei Mädels in einer Männerliga spielen oder weil wir eher eine kleine Trainingsgruppe sind oder weil wir keine Spieler haben, die mal in der Landesklasse oder -liga gespielt haben oder weil ich nur ein 'Bewegungskoordinator' und kein Trainer bin und ich dieses Stück Papier nicht in der Hand habe, es aber trotzdem wage, eine Mannschaft über Jahre hinweg nach vorn zu bringen?

Auf einen richtigen Nenner bin ich jedenfalls nicht gekommen. Doch auf der anderen Seite bin ich solchen Leuten auch dankbar, wenn sie solche Sätze sagen sollten. Es gibt für mich keine bessere und einfachere Motivationsgrundlage, um die Mannschaft auf ein Spiel vorzubereiten. Das ist ein kleines Quäntchen noch mehr, als wir es so schon durch unseren Willen, Einsatz, Spaß und Leidenschaft haben, auch wenn wir es nie in die Weltligaauswahl schaffen werden. Aber - es kann reichen wie an diesem Tage geschehen, den Tabellenersten klar in zwei Sätzen und nicht knapp und vielleicht noch mit Glück im Entscheidungssatz zu bezwingen.

Darum weise ich auch so oft wie möglich unsere Mannschaft darauf hin und rufe es in ihre Erinnerung 'Habt immer den größten Respekt vor dem Gegner und unterschätzt ihn niemals!'. Denn wenn das passiert haben wir schon vor dem ersten gespielten Ball verloren...

5. Spieltag

5. Punktspieltag Volleyball Kreisliga Cottbus am 13.12.2013

KW Jänschwalde - Kolkwitzer SV:      25 : 21, 25 : 13 

KW Jänschwalde - KSC Spitzbuben: 17 : 25, 12 : 25 

 

Mit dem erneuten Sieg über den Kolkwitzer SV haben wir am letzten Spieltag zum Jahresende unsere gute Leistung bestätigt und mit den zwei zusätzlichen Punkten über die Mannschaft vom HSV Cottbus III sogar noch einen 'Bonus' erkämpft. Das intern gesteckte Ziel des 'Bewegungskoordinators' wurde also mehr als erfüllt, auch wenn es nicht immer so glanzvoll aussah, was auf dem Hallenparkett abgeliefert wurde. Außerdem kam leider eine große Verletzung von Philipp dazu, die nicht grad förderlich ist und uns somit ein gestandener schneller Spieler fehlt. Unser somit noch kleinerer Kader hat sich aber gefangen und gezeigt, das man mit uns immer rechnen muss.

Jetzt ist erstmal Spielpause, die wir beim Training vielleicht effektiv nutzen können, um ab Februar weiter erfolgreich zu sein.

4. Spieltag

4. Punktspieltag am 29.11.2013 mit Bonuspunkten für Kraftwerk Jänschwalde

KW Jänschwalde - KSC Spitzbuben:  14 : 25, 12 : 25 

KW Jänschwalde - HSV Cottbus:         15 : 25, 25 : 17, 15 : 10     

Ein wunderbar erkämpfter Achtungserfolg, der uns als kleine Mannschaft richtig gut tat!!!!!

3. Spieltag

3. Punktspieltag am 15.11.2013

KW Jänschwalde - Kolkwitzer SV:  25 : 22, 25 : 17  

KW Jänschwalde - Döbern I:           21 : 25, 10 : 25 

Mitternachtsturnier

Mitternachtsturnier in Wiesenburg

Am 07.09.2013 war es wieder soweit und unsere Mannschaft reiste ins ca. 200km entfernte Wiesenburg, um bei der 12.Auflage der Volleyballnacht mit anzutreten. Dieses Mix-Turnier ist immer eine schöne Veranstaltung und man kann sie gut in die Saisonvorbereitung für die kommenden Ligaspiele integrieren. Das Starterfeld ist meist sehr ausgeglichen und somit ist es jedes Mal eine neue Herausforderung, erfolgreich zu sein.

Nachdem die ganze Nacht gespielt und gekämpft wurde, haben wir es geschafft, uns gegen alle sechs Gegner zu behaupten, auch wenn wir in vier Spielen über die Verlängerung gehen mussten. Doch wie gesagt, da von der Leistungsstärke alles sehr eng zusammen liegt, ist es gerade der Reiz, die nötige Kondition und Aufmerksamkeit zu dieser untypischen Tageszeit zu haben, um sich erfolgreich durchzusetzen. Wir belohnten uns somit dieses Jahr zum ersten Mal mit Platz Eins, was in der Vergangenheit nicht sein sollte. Dieses ist ein schöner Erfolg, auch wenn die Plätze Zwei und Drei für unsere kleine Sektion nicht zu verachten sind.

Abschließend geht ein großes Lob an den Veranstalter Wolle und seinen Sohn Chris, die gemeinsam mit ihrer Mannschaft wieder ein wunderbares Turnier organisiert haben. Macht bitte weiter so und wir würden uns freuen, nächstes Jahr wieder mit dabei sein zu können.

Pokal mit Urkunde Wiesenburg

Trainingslager

Unser Trainingslager in Naumburg

Dieses Jahr führten wir vom 27.-29.09. unser erstes Trainingslager in Naumburg (bei Leipzig) durch. In dem dortigen Sporthotel fanden wir ein geeignetes Domizil für unser Vorhaben.

Wir konnten somit am Freitag Nachmittag, Samstag Vor- und Nachmittag und Sonntag Vormittag unsere Trainingseinheiten unter optimalen Bedingungen in der dortigen Turnhalle durchführen. Es ging dabei gut zur Sache und es blieb kein Shirt trocken. Zum Ausgleich und für die Erholung haben wir am Abend die weiteren Möglichkeiten der Einrichtung wie Bowling und Billard genutzt. Das rundete unser Programm ab, ließ uns die Anstrengungen vom Tag vergessen und wir sind am Sonntag nach dem Mittagessen zufrieden, aber gut geschafft nach Hause gefahren.

Als Fazit können wir sagen, das es rundum ein erfolgreicher Ausflug war, der viel Spaß gemacht hat und uns eine gelungene Abwechslung vom normalen Trainingsalltag bescherte. Außerdem konnten wir unsere Saisonvorbereitung gemeinsam abschließen, weil durch die alltäglichen Verpflichtungen nicht immer alle Leute beim Training teilnehmen können. Sicherlich wird es für das nächste Jahr wieder ein aktuelles Thema werden.

2. Spieltag

2. Punktspieltag am 01.11.2013

KW Jänschwalde - HSV Cottbus:  15 : 25, 18 : 25 

KW Jänschwalde - CVV Cottbus:  25 : 22, 18 : 25, 15 : 6 

 

Weitere Beiträge...

Unterkategorien

Termine der nächsten 30 Tage

Di Apr 24 @19:30 - 09:30PM
Training Volleyball Peitz
Do Apr 26 @16:00 - 06:00PM
Training im CB
Do Apr 26 @19:30 - 09:30PM
Training Volleyball Tauer
Di Mai 01 @19:30 - 09:30PM
Training Volleyball Peitz
Mi Mai 02 @19:00 - 08:30PM
Motorsport-Quad Training
Do Mai 03 @16:00 - 06:00PM
Training im CB
Do Mai 03 @19:30 - 09:30PM
Training Volleyball Tauer
Di Mai 08 @19:30 - 09:30PM
Training Volleyball Peitz
Do Mai 10 @16:00 - 06:00PM
Training im CB
Do Mai 10 @19:30 - 09:30PM
Training Volleyball Tauer
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com